AGB

Die folgenden Vertragsbedingungen werden im Rahmen von Kaufverträgen

zwischen

KNECKER.COM
eine reg. Marke der Sanni Shoo GmbH
Allmendboden 22
8700 Küsnacht
Schweiz

und
den Nutzern dieser Plattform www.knecker.com
im Folgenden „Kunde/Kunden“ – geschlossen.

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis von Sanni Shoo GmbH und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Onlineshop (www.knecker.com, www.knecker.net, www.knecker.ch ) Waren kaufen. Entgegenstehende oder davon abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

1. GELTUNGSBEREICH

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren (Kneckern) durch die Sanni Shoo GmbH in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden haben nur Gültigkeit, wenn Sanni Shoo GmbH dem schriftlich ausdrücklich zugestimmt hat. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.
Elektronische Kommunikation: Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

2. TEILNEHMER

Sanni Shoo GmbH schließt Verträge nur mit Kunden ab, die juristische Personen oder unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


3. BESTELLUNG

Die Bestellung des Kunden durch die Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von Sanni Shoo GmbH verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung und etwaige folgende Statusberichte stellen noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald Sanni Shoo GmbH die bestellte Ware ausgeliefert und dem Kunden den Versand bestätigt hat, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen, sofern der Kunde keine anders lautende Mitteilung erhält.


4. WIDERRUFS- UND RÜCKTRITTSRECHT

Dem Kunden, der zugleich Verbraucher ist, steht ein gesetzliches Widerrufsrecht bzw. Rücktrıttsrecht nach Massgabe der unter diesem Punkt festgelegten Regeln zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Ausschluss des Widerrufsrechts / Rücktrittsrecht für Sonderanfertigungen
Sanni Shoo GmbH weist Sie darauf hin, dass ein Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht nicht besteht, bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, d. h. bei derartigen Verträgen können Sie den Vertrag nicht widerrufen bzw. von diesem zurücktreten.

5. MANGELNDE VERFÜGBARKEIT VON WAREN

Sollte Sanni Shoo GmbH nach Eingang der Bestellung feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, kann Sanni Shoo GmbH eine in Qualität und Preis ähnliche Ware anbieten. In diesem Fall ist der Kunde nicht zur Annahme verpflichtet und er hat die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Teil der bestellten Waren nicht vorrätig sein sollte.

6. PREISE

Soweit nichts anderes angegeben ist, handelt es sich bei sämtlichen Preisangaben und Tages-Brutto-Preise exklusive Versand. Preise für die unter www.knecker.com angebotenen Lieferungen und Leistungen enthalten nicht die Kosten, die von Dritten berechnet werden. Die Verrechnung erfolgt in der Schweiz in CHF. Die Versandkosten entnehmen Sie bitte den Lieferbedingungen. Diese werden bei jedem Kauf automatisch vor Abschluss ausgewiesen.

7. LIEFERUNG

Die Lieferung erfolgt ab Lager Schweiz durch die Schweizer Post ECO. 

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Transport-Möglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Transportschäden:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich (innerhalb von 14 Tagen) Kontakt mit uns auf (snack@knecker.com). Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

8. LIEFERZEIT

Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 5 Werktagen ab der Bestellbestätigung, aber jedenfalls innerhalb einer Lieferfrist von 14 Tagen ab Bestelldatum, sofern die Ware verfügbar ist und nichts anderes vereinbart wurde.

9. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Es gelten die bei der Bestellung im „Warenkorb“ angegebenen Preise. Die Preise sind Komplettpreise, d. h. inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 2,5%.

Bei Kauf auf Rechnung ist der Kaufpreis mit Erhalt der Ware sofort fällig, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen ab Warenerhalt zu entrichten. Erfüllungsort für die Zahlung ist am Geschäftssitz von www.knecker.com, der Sanni Shoo GmbH.

Bei Zahlung per Paypal oder Kreditkarte wird der Kaufpreis ab dem Zeitpunkt der Versendung der Waren fällig.

10. PROMOTION GUTSCHEINE

Gültigkeit von Promotion- Gutscheinen und Rabatten:
Promotion- Gutscheine und Rabatte sind nur eine begrenzte Zeit einlösbar und verlieren Ihre Gültigkeit immer wie bei den Bedingungen der jeweiligen Aktion angegeben. Eine Verlängerung des Aktionszeitraums ist nicht möglich. Unbenutzte Aktionsgutscheine sowie Aktionsrestguthaben verfallen ebenfalls zum angegebenen Datum. Barauszahlungen und rückwirkende Anrechnungen von vorher getätigten Bestellungen sind nicht möglich.

Mindestbestellwert bei Promotion Gutscheinen:
Sofern bei einer Aktion ein Mindestbestellwert erforderlich ist, gilt dies sofern nicht anders angegeben nur auf lagernde Ware. Etwaige Gebühren für Versand oder Transportversicherung werden für den Mindestbestellwert nicht angerechnet. Geschenkgutscheine und Versicherungen sind allgemein ausgenommen zum Erlangen des Mindestbestellwerts.

Gültigkeit von Promotion- Gutscheinen bei Rücksendungen:
Bitte beachten Sie bei Retoursendungen, dass die Gültigkeit eines Promotion-Gutscheins erlischt, sofern der Mindestbestellwert nicht mehr erreicht wird. Wenn Sie bei einer Aktion, für die ein Mindestbestellwert galt, Artikel zurückgeben und diesen Mindestbestellwert nachträglich unterschreiten, kann der Aktionsgutschein nicht angerechnet werden. Sobald der „Behaltwert“ (Bestellwert abzüglich des Warenwerts der Retoursendung) geringer ist als der Mindestbestellwert, der für die Gültigkeit des Gutscheins angegeben war, erlischt auch Ihr Anspruch auf die Gutscheinleistung. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz eines Aktionsgutscheins.

11. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware bleibt die Ware im Eigentum der Sanni Shoo GmbH. Vor vollständiger Bezahlung der Ware ist es dem Kunden untersagt, die Waren zu verwenden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen.

12. GEWÄHRLEISTUNG 

Sanni Shoo GmbH gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frisch (mind. 3 Monate haltbar) und frei von Mängeln sind.

Findet der Kunde dennoch einen objektivierbaren Mangel, kann er Wahl die Beseitigung des Mangels / Verbesserung oder die Lieferung einer mangelfreien Sache / Austausch verlangen. Sanni Shoo GmbH kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung / primären Gewährleistungsbehelfe verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt die Beseitigung des Mangels nicht, so ist der Kunde berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurück zu treten bzw. zu wandeln. Hinsichtlich etwaiger Schadensersatzansprüche wegen Mängeln an der Sache gelten die gesetzlichen Vorschriften.

13. HAFTUNG

Sanni Shoo GmbH haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. lm Falle, dass schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind, im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten oder bei arglistiger Täuschung sowie im Fall eines Ersatzanspruches haftet Sanni Shoo GmbH im gesetzlichen Umfang.

14. ZUSÄTZLICHE KOSTEN/SONDERANFERTIGUNGEN

Für die Erstellung für Sonderanfertigungen können zusätzliche Kosten entstehen. Diese müssen im Vorfeld in Form eines Angebotes konkret ausgewiesen werden. Sie werden dem Kunden nur weiterverrechnet, sofern dieser sich dazu entschließt, das Angebot anzunehmen.

Kostenvoranschläge sind grundsätzlich jedoch unverbindlich und kostenfrei, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.

15. RECHTSWAHL

Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag gilt Schweizer Recht.

16. ERFÜLLUNGSORT

Erfüllungsort für sämtliche Lieferungen und Leistungen sowie Zahlungen aus dem Vertrag ist der Sitz der Sanni Shoo GmbH in der Schweiz.

17. COPYRIGHT

Alle Nachrichten, Grafiken und Design der Website dienen ausschließlich der Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes genießen urheberrechtlichen Schutz.

Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Website sind nur zum Zwecke der Bestellung bei Sanni Shoo GmbH erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt eine Überschreitung der üblichen Nutzung dar und bedarf der vorherigen Zustimmung der Sanni Shoo GmbH.

18. DATENSCHUTZ

Die Sanni Shoo GmbH und ihre Mitarbeiter unterliegen den Regeln und Geheimhaltungspflichten des Datenschutzgesetzes. 

Der Kunde anerkennt, dass die Verwendung der im Vertrag aufgeführten Daten über den Kunden für Zwecke unserer Buchhaltung und des Kundendienstes gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs von uns verwendet.

19. SCHLICHTUNGSSTELLE/MEDIATION

Für die Beilegung von etwaigen Unstimmigkeiten oder Streitigkeiten schlagen wir im ersten Schritt eine konstruktive Schlichtung vor. Dafür kann ein von beiden Seiten akzeptierter Mediator herangezogen werden.

20. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so sollen hierdurch die übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.